Funktionsanalyse
 
 
Mittels eine professionelle Funktionsanalyse lassen sich die Zahn- sowie Kieferverhältnisse exakt ermitteln, und so eine Patienten-individuelle Therapie entwickeln.


Es gibt zwei Arten von Funktionsanalysen:


1. Die klinische Funktionsanalyse,
    welche Auskunft über das Zusammenspiel von Zähnen, Muskulatur

    und Kiefergelenk gibt.


2. Die instrumentelle Funktionsanalyse,
    sie dient zur weiterführenden Diagnostik von Fehlfunktionen wie

    Fehlstellungen von Zähnen.


Die Funktionsanalyse ist das Fundament für eine erfolgreiche kieferorthopädische Behandlung sowie für den ganzheitlichen Ansatz.